Ele Wolff-Autorin

 

Herzlich Willkommen

auf meiner Webseite

 

Tauchen Sie ein in die Welt des geschriebenen Wortes.

Wir können uns mit Hilfe der Bücher in einer anderen, aufregenden Welt uneingeschränkt bewegen und Teil eines völlig anderen Lebens werden.

 

Viele Buchstaben werden zu einem Wort. Viele Wörter ergeben einen Satz. Viele Sätze werden schließlich   

                                                                      zu einem Buch und mit

                                                                        den Geschichten darin lebendig


Neuerscheinung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Septembertag in Leer

 

An einem Septembertag verschwindet die vierjährige Kyra spurlos – ein Ereignis, welches die Welt ihrer Mutter Caroline völlig aus den Angeln hebt. Sie und ihr Mann Enno entfremden sich zunehmend, und erst nach Jahren gelingt es Caroline, einen Neuanfang zu starten. Doch die Trauer und die Ungewissheit über das Schicksal ihrer Tochter bleiben.

 

Dann – fast 20 Jahre später – trifft sie Theo Schneider wieder, beide arbeiten im selben Hotel in Leer. Er war damals verdächtig, etwas mit dem Verschwinden der kleinen Kyra zu tun zu haben. Wie in einem Wahn spioniert Caroline Theo Schneider hinterher. Was ist damals wirklich passiert? Ist Kyra womöglich noch am Leben? Caroline ist fest entschlossen, die Wahrheit herauszufinden, egal

wie ...  

erschienen im Klarant Verlag.

in allen ebook shops

 

 

 

 

Autorinnengedanken

      

Was ist ein gutes Buch?

 

Für mich ist ein gutes Buch, wenn ich es nicht mehr aus der Hand legen kann, wenn mir deswegen das Essen anbrennt, wenn mein Mann seit drei Tagen verschwunden ist und ich es nicht bemerke, wenn ich drei Kilo abgenommen habe, weil ich vergessen habe, zu essen, wenn ich seit Tagen nicht mehr das Haus verlassen habe.....nur weil ich permanent mit meiner Nase zwischen den Buchseiten stecke.





Hier mische ich mit...